Veröffentlichungen

Auf dem DIIR-Kongress am 21. November 2019 wurde von Sami Abbas, Leiter der Kaufmännischen und IT-Revision der TASCO, Datenschutzbeauftragter für diverse Mandanten sowie Leiter des DIIR-Arbeitskreises "Revision des Finanz- und Rechnungswesens" ein Vortrag zur "Prüfung der prozessbezogenen Steuerungs- und Kontrollaktivitäten des Internen Kontrollsystems (IKS) durch die Interne Revision" gehalten. Hierzu hatten sich 138 Zuhörer angemeldet. Inhalte waren:

  • Das IKS soll sicherstellen, dass in einem Unternehmen wirksame Kontrollen existieren, die belegen, dass wesentliche Geschäftsprozesse effektiv, effizient, fehlerfrei und ohne Risiko erfolgen
  • Die Unternehmensführung – verantwortlich für ein funktionierendes und wirksames IKS – bedient sich u.a. der Internen Revision, um die Wirksamkeit des Internen Kontrollsystems sicherzustellen
  • Anhand von ausgewählten Beispielen wurden
  • inhärente Risiken von einzelnen Geschäftsprozessen dargestellt
  • die durch die jeweils verantwortlichen Abteilungen prozessbezogene Steuerungs- und Kontrollaktivitäten entlang der jeweiligen Prozessablaufkette aufgezeigt
  • die zu empfehlende Methodik zur Prüfung der Wirksamkeit des IKS durch die Interne Revision dargestellt, um auf dieser Basis eine angemessene und hinreichende risikoorientierte Prüfung auf die Wirksamkeit des IKS durch die Interne Revision im Interesse der Unternehmensleitung sicherzustellen.

Im Rahmen eines Inhouse-Seminars im Juni 2019, wurden durch die Mitarbeiter der TASCO € 500,-- als Spende an die Help & Hope Stiftung gesammelt. Die Stiftung Help und Hope wurde im Jahre 2005 gegründet, um benachteiligten Kindern eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen, hierbei wird insbesondere auf eine langfristige und nachhaltige Unterstützung gesetzt. Die Übergabe des Schecks, fand durch den Geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Menzel auf den historischen Dortmunder Gut Königsmühle statt.

 


TASCO hat in Zusammenarbeit mit der Haub + Partner GmbH von 02. bis 04.07.18 in Düsseldorf ein dreitägiges Seminar zum Thema „Internal Audit Expert“ angeboten.

Im Rahmen des Seminares wurden insbesondere folgende Themen behandelt:

  • Auftrag und Organisation einer modernen Revision
  • Professionelles Management der Internen Revision
  • Der Audit-Prozess: Checklisten und Werkzeuge für Ihren „Audit-Koffer“
  • Das Interne Kontrollsystem als Frühwarnsystem
  • Kurzüberblick: Neue Prüfgebiete in der Internen Revision.

TASCO hat in Zusammenarbeit mit Haub+Partner vom 10. bis 11.07.2019 ein zweitägiges Seminar zum Thema „Die Ein-Mann-Revisionsabteilung“ angeboten.
 
Themen waren Interne Revision in kleinen & mittelständischen Unternehmen und wie Sie kostengünstig & effizient agieren. 

1STESOZIALWIRTSCHAFTLICHE MANAGEMENTTAGUNG2019

Duale Hochschule Baden-Württem­berg Villingen-Schwenningen

Vortrag der TASCO:

Das Rechnungswesen in NPO-Einheiten – strukturiert und effizient aufgebaut ein wesentlicher Baustein für den Erfolg!

 

Wie können Sie Ihre Geldbewegungen sicher, vollständig und zeitnah überwachen? Wo stehen Ihre einzelnen Leistungsbereiche wirtschaftlich? Wie bekommen Sie als Entscheider ein „echtes“ Bild der finanziellen Lage Ihrer Einheit?

Aus unserer langjährigen Erfahrung im Wohlfahrtsbereich haben wir Empfehlungen an Strukturen, Maßnahmen und Kontrollen erarbeitet, die in einem effizienten Rechnungswesen erfüllt sein sollten. Unsere Empfehlungen reichen von der Fakturierung und dem Debitorenmanagement zur Regulierung und dem Kreditorenmanagement sowie Kassen- und Bankabwicklung bis hin zur Kostenrechnung sowie Haushaltsplanung und Budgetkontrolle.

Referent:

Regine Kraus-Baumann

TASCO Revision und Beratung GmbH, Wiesbaden

Diplom-Kauffrau und Audit Manager bei TASCO mit Schwerpunkt kaufmännische Revision und langjähriger Erfahrung im Non Profit-Sektor


Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.