Home

News zur aktuellen Corona-Krise


Datenschutz

Im Zuge der Corona-Krise haben uns in den letzten Tagen verstärkt Anfragen über den datenschutzgerechten Umgang von personenbezogenen Daten erreicht. Solche Daten können den Gesundheitszustand betreffen und sind daher besonders schutzwürdig. Folgende Fragen sind bei uns z.B. eingegangen:

  • Dürfen die Daten von nachweislich Infizierten offengelegt werden?
  • Welche Daten darf der Arbeitgeber aufgrund der Krise erheben?
  • Wie wird datenschutzkonform im Home-Office umgegangen?
  • Was ist bei Videokonferenzen zu beachten?

Diesbezüglich, natürlich auch zu anderen datenschutzrechtlichen Themen, können wir Sie gerne beraten. Sie erreichen uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 Checklisten und Maßnahmenpläne

 – vor, während und nach einer Pandemie –

 Für mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen, Non Profit und Industrie

 Wir bieten Ihnen konkrete Checklisten und Maßnahmenpläne, die Ihnen helfen, während der Pandemie die aktuelle Situation zu analysieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen sowie nach der Pandemie (Recovery) wieder geordnet in den Normalbetrieb zu finden.

Wir beraten Sie gerne, wo Sie und Ihr Unternehmen/Ihre Einheit stehen, was noch zu tun ist und wie Sie für das nächste Mal vorsorgen können. Für weitere Infos bitte hier klicken.

 


Mergers and Acquisitions: Due Diligence in Zeiten von Covid-19

 In der Konsequenz der derzeitigen Situation ist ein (teilweiser) Verkauf von Unternehmen und Unternehmensteilbereichen/Tochtergesellschaften in der deutschlandweiten Unternehmensstruktur anzunehmen. Der Grund dafür liegt in der Sicherung des Fortbestandes von Unternehmen, denn viele sind wirtschaftlich nicht ausreichend gerüstet für eine solche Ausnahmesituation.

 Wird der Unternehmensverkauf/-kauf durchgeführt, kommt es gerade in der Krisenzeit zu Herausforderungen, die u.a. mit zeitlichen Engpässen, den betrieblichen Einschränkungen in der Krise und unterschiedlichen Interessenslagen zu begründen sind.

 Gerade in der derzeit turbulenten Zeit, mit täglich dynamischen und nicht vorhersehbaren Entwicklungen, bedingt durch die Corona-Krise, ist im Rahmen des M&A-Prozesses eine sachgerechte Due Diligence unerlässlich und wichtiger denn je. Hier möchten wir Ihnen als TASCO Revision und Beratung GmbH als verlässlicher Partner und Bestandteil des Due Diligence Prozesses zur Seite stehen.

Gerne unterstützen wir Sie ganzheitlich im Rahmen des vollständigen M&A Prozesses, für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.


 

TASCO - Ihr Partner mit Expertise für objektive und unabhängige Revisions- und Beratungsleistungen

Wir unterstützen Sie und Ihr Management bei der Erreichung der Unternehmensziele, bei der Optimierung der Geschäftsprozesse und dem Schutz des Unternehmens vor Vermögensverlusten.

TASCO ist nach dem DIIR Revisionsstandard Nr. 3 „Prüfung von Internen Revisionssystemen (Quality Assessment)“ mit „voll erfüllt“ zertifiziert. Hierbei wurden Anfang 2019 98,8 % erzielt. Dies ist ein Zeugnis für die außerordentliche Qualität, mit der die TASCO-Mitarbeiter für Ihre Kunden unterwegs sind.